Golfen in Bad Kissingen

Golfen in Bad Kissingen

Für Freunde des Rasensports hat Bad Kissingen ebenfalls einiges zu bieten: der im Jahre 1910 angelegte und im idyllischen Tal der Fränkischen Saale gelegene Golf-Platz verfügt über einen Platz mit 18 Löchern. Er ist einer der ältesten Plätze Bayerns und Deutschlands.

Der Golfplatz erstreckt sich über 45 ha und liegt nur ca. 2,5 km von Bad Kissingen entfernt. Sein besonderes Merkmal ist die Fränkische Saale, die sich idyllisch am Platz entlang und auch hindurch schlängelt. Die Saale und der Lolbach sind Hindernisse genug, so dass an zwei Löchern völlig auf Bunker und sonstige Hindernisse verzichtet werden kann.

Mit seinen sattgrünen Fairways und dem alten, dichten und hohen Baumbstand gleicht die Anlage entlang der Saale eher einem Park als einer Sportstätte, so dass es sowohl den sportlichen und anspruchsvollen Spieler als auch den Genießer, der Golf mehr mit Erholung verbindet, immer wieder nach Bad Kissingen zieht. Dank des milden Mittelgebirgsklimas kann hier von April bis November gespielt werden.

Das Clubhaus und das gepflegte Restaurant laden mit ihren großzügigen Terrassen zum Verweilen ein und bieten einen entspannten Panoramablick über das weite Saaletal.

gegründet: 1910
Plätze: 18-Loch Platz
Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen
Saison: April - November
Gäste: Willkommen
Herren: Länge 5699 Meter, Slope 125, CR 69,7, Par 70
Damen: Länge 5032 Meter, Slope 126, CR 71,6, Par 70


Weiter Informationen zum Golfen in Bad Kissingen:

Golf Club Bad Kissingen e.V.
Herr Klaus Kiesel
Euerdorfer Straße 11
97688 Bad Kissingen
Telefon 0971-3608
Telefax 0971-60140
GC-KG@t-online.de
www.golfclubbadkissingen.de

Teilen: