10.11.2016

von B° RB

Kulturelle Vielfalt

Mit der Neuauflage des Kataloges "Kulturprogramm 2017" präsentiert das Bayerische Staatsbad sein vielfältiges Angebot im kommenden Jahr

Frank Oette, Kurdirektor und Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, und Bruno Heynen, Leiter Veranstaltungsabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, präsentieren das Kulturprogramm 2017

Bad Kissingen ist immer eine Reise wert. Denn in dem Bayerischen Staatsbad finden das ganze Jahr über kulturelle Events auf höchstem Niveau statt. Ob Jazz, Klassik, Musical, Lesung, Theater oder Crossover: Der Prospekt zum Kulturprogramm, der im vergangenen Jahr einem umfassenden Relaunch unterzogen wurde, präsentiert auf über 100 Seiten die zahlreichen Veranstaltungen in 2017 optisch sehr ansprechend und übersichtlich, jahreszeitlich farblich sortiert nach Monaten. Auch dieses Jahr liegt dem Kulturprogramm der benutzerfreundliche Jahreskalender bei, in den ausgewählte Kulturhighlights bereits eingedruckt sind und der gleichzeitig Platz für persönliche Termine bietet – ein praktischer Jahreskalender für Zuhause oder im Büro.

Höhepunkte im Wandel der Jahreszeiten

Ob Kissinger Winterzauber, Kissinger Sommer oder der Kabarettherbst – zu jeder Jahreszeit können Gäste und Bewohner diverse interessante Veranstaltungen besuchen. „Das Besondere an unserem Kulturprogramm ist die Vielfalt und Dichte der Veranstaltungen. Durch deren Qualität und Bandbreite heben wir uns von anderen Kurorten und Kulturdestinationen ab und bieten den Gästen und Bewohnern ein einzigartiges kulturelles Angebot. Besonders freuen wir uns im kommenden Jahr mit Spannung auf den Kissinger Sommer unter der neuen Intendanz von Herrn Dr. Tilman Schlömp“, erklärt Frank Oette, Kurdirektor von Bad Kissingen.

Neben zahlreichen Veranstaltungen finden wie jedes Jahr auch verschiedene Veranstaltungsreihen statt:

Zu Beginn des Jahres begeistert der „Kissinger Winterzauber“ mit einem Mix aus Klassik, Pop, Jazz und Crossover: vom Neujahrskonzert der Berliner Symphoniker über Groove and Soul von Wally und Amy Warning bis hin zur Vertonung von Charles Bukowski Gedichten durch den Club der toten Dichter.

Ein besonderes Highlight im kommenden Jahr ist der Auftritt von Geigenvirtuose Nigel Kennedy, während des hochkarätigen, internationalen Klassikfestivals Kissinger Sommer. Das ausführliche Programm ist im Kulturprogramm sowie im bereits veröffentlichten Programm des Kissinger Sommers dargestellt.

Einen Angriff auf die Lachmuskeln garantiert der Kabarretherbst, der mit Wortakrobat Willy Astor, Comedian Ole Lehman und vielen anderen Künstlern und Querdenkern erheiternde und teils auch nachdenkliche Unterhaltung bietet.

Einen Vorgeschmack auf den Kissinger Winterzauber 2017/2018 geben einige Veranstaltungen, die bereits Bestandteil des Kulturprogramms sind.

Das „Kulturprogramm 2017“ kann ab sofort bei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH unter der kostenfreien Servicetelefon-Nummer 0800 9768800 oder unter www.badkissingen.de bestellt werden. Interessierte können den Prospekt auch im Internet herunterladen oder als E-Paper lesen. Zusätzlich liegt er in der örtlichen Tourist-Information aus.

Passend zum Thema

10 Jahre Fitzek - Die multimediale Jubiläumsshow mit Live-Band

"Selfie von Mutti? Wenn Eltern cool sein wollen ..."

VVK-Start: Die CHIPPENDALES mit der "Break the Rules"-Tour 2016 in Deutschland! 28.10.2016 | 20 Uhr | Konzert- und Kongresshalle Bamberg

Mehr aus der Rubrik

"Raus aus dem Alltag – rein ins Adventserlebnis". Weihnachtsmärkte mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express erleben

Teilen: