"Sisi´s Lieblingsspaziergang"

Wanderstrecke: ca. 3,3 km
Höhenmeter: 85 m
Wanderzeit: ca. 1 Std.
Start und Ziel: Wetterhäuschen im Kurgarten

Laufroute (A – Richtung Altenberg):
Wetterhäuschen im Kurgarten - Kurgarten -  Arkadensteg - Luitpoldpark - Bismarckstraße überqueren - rund um den Altenberg - Bismarckstraße - durch den Luitpoldpark - K2 - Kurgarten - Wetterhäuschen

Höhepunkte der Wanderung sind:

Der Kurgarten:
Der 2 ha große Kurgarten mit seinen bunten Blumenbeeten und schattenspendenen Baumalleen sowie dem prächtigen Arkadenbau laden ein, in den Kuranlagen zu verweilen.

Der Luitpoldpark:
Die 15 ha große und facettenreiche Parkanlage zeigt sich im Stil englischer Landschaftsgärten des 18. Jahrhunderts. Bis zu 100 Jahre alte Bäume, heimische und exotische Pflanzen, zahlreiche Springbrunnen, bunte Blumenbeete und weitläufige Grünflächen geben dem Park ein besonderes Flair. Immer wieder säumen kleine Informationstafeln den Weg, die dazu animieren mehr über Bäume und Natur zu erfahren. In dem gartenarchitektonischen Kleinod trifft der Besucher zudem an jeder Ecke auf besondere Attraktionen: Klanggarten, Rasenlabyrinth mit Barfußpfad und eine mediterrane Kneipplandschaft. Besonders romantisch ist die Wildrosen- und Strauchrosenpromenade, wo jedes Jahr über 80 Wildrosensträucher in voller Blüte stehen. Ein nahe gelegener Pavillon sowie zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten bieten immer wieder Platz zum Ausruhen mit Blick auf den Luitpoldpark.

Altenberg:
Die reizvolle Höhenparkanlage birgt eindrucksvolle Schätze aus alter und neuer Gartenkunst, Gartendenkmalpflege und Gartenarchäologie. Auf dem Weg über den Altenberg lustwandelt man durch natürliches oder kunstvoll gestaltetes Grün vorbei an Architekturelementen und Skulpturen, an einem Sonnensalett und einer künstlich geschaffenen Steinschlucht bis hin zum Sisi-Denkmal, das zu Ehren der Kaiserin Elisabeth errichtet wurde. Am höchsten Punkt des Altenbergs gibt es einen Tempel mit Aussichsplateau. Von hier aus genießt man einen herrlichen Ausblick auf Bad Kissingen, das umliegende Saaletal und die Ausläufer der Rhön.

Am Altenberg

Teilen: