07.03.2018

von B° RB

CIRQUE DE PERCUSSION

KissPercussiva trifft Circus Luna

KissPercussiva

Am Samstag, 10. März 2018, trifft das Ensemble KissPercussiva der Städtischen Musikschule im Kurtheater auf den Circus Luna. Unter der Leitung von Thomas Friedrich und Peter Bethäuser präsentieren die Künstler eine amüsante Show. Hier darf gelacht und geweint werden. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr.

Die Kissinger Percussion Group KissPercussiva der Städtischen Musikschule Bad Kissingen präsentiert immer wieder neue kreative Ideen und ist inzwischen auch über Bayerns Grenzen hinweg bekannt. Mit Professionalität, Abwechslungsreichtum und hohem Unterhaltungswert spielen die jungen Künstler Musik

der unterschiedlichsten Stilrichtungen von Klassik, über Latin bis Pop. Als Sängerin fungiert an diesem Abend die Kissinger Gymnasiastin Luca Rihm mit ihrer kraftvollen Stimme. Mit dem Circus Luna hat das Ensemble unter der Leitung von Thomas Friedrich nun eine weitere bekannte Größe für ein gemeinsames Event gewonnen. Der Circus Luna, seit mittlerweile 15 Jahren als Jugendkulturträger im Landkreis Bad Kissingen beheimatet, bietet mit Feriencamps und Schulprojekten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit Artistik und Körperkunst zu erlernen. „Wir wollen diese Musik mit artistischen Darbietungen begleiten. Dabei versuchen wir die ganze Spannweite unserer Möglichkeiten auf dem Boden und in der Luft nutzen. Dabei werden Kinder, erfahrene Circus-Jugendübungsleiter, Profiartisten und nicht zuletzt der Circusdirektor kleine Beiträge liefern.“, so Peter Bethäuser, Leiter des Circus Luna. Artistische Höhepunkte sind dabei Lenny Luna und Carina Guillermo-Möller, die als Kinder im Circus Luna begonnen und im letzten Jahr die Staatliche Artistenschule Berlin erfolgreich absolviert haben. Ihre Duo- Trapeznummer erzählt von einem ständigen Zwiespalt zwischen Nähe und Distanz, zwischen Vertrauen und Zweifel, den das Publikum durch ein rasantes Wechselspiel von schwungvollen Passagen und Momenten der Ruhe unmittelbar miterlebt. In ihrer Hand-to-Hand Darbietung präsentieren Carina und Lenny elegante Equilibristik und halten dabei zu verträumter Musik stets die Balance.

KissPercussiva wurde 1997 von Thomas Friedrich, Lehrer für Schlaginstrumente an der Städtischen Musikschule Bad Kissingen, gegründet. Seitdem gastiert das Ensemble in den unterschiedlichsten Besetzungen im In- und Ausland. Zu den Höhepunkten der musikalischen Laufbahn zählen unter anderem die Erstplatzierung beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Jahr 2006 und eine Konzert- Einladung in der Frankfurter Paulskirche im Jahr 2009.

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich.

Passend zum Thema

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Faun kommen am 7. Dezember in die Würzburger St. Johannis-Kirche

Mehr aus der Rubrik

Konzert mit dem deutsch-französischen Sinfonieorchester: Bezirksjugendsinfonieorchester Unterfranken erhält musikalische Unterstützung aus Frankreich

50 JAHRE BAYERISCHES ÄRZTEORCHESTER: Jubiläumskonzert im Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen

Teilen: